Archive for April, 2016

Ziehharmonika-Karte zur Geburt

Heute zeige ich euch mal eine schöne Ziehharmonika-Karte zur Geburt eines Mädchen. Ich habe gleich zwei Karten angefertigt. Ich finde diese Kartenform so klasse, da sie beim Öffnen so schön aufklappt und dann kann man den Namen und den Tag der Geburt lesen/sehen.

DSC_0235

Und hier die zweite für Lena:

DSC_0236

Verwendet habe ich:

Designerpapier Signalfarben

Himberrot, Flüsterweiß, Wassermelone

Papierschneider

Stempelset zum Nachwuchs

Allzweck-Flüssigkleber

Abreissklebeband

 

Welche gefällt Euch denn besser? Über Kommentare würde ich mich freuen.

 

Wer jetzt auch Lust bekommen hat diese tolle Karte nachzubasteln, der darf gerne bei der lieben Brigitte von Stempelfantasie vorbei schauen. Sie hat hier eine ganz tolle Anleitung für diese Karte angefertigt.

Bilderrahmen gestalten

Ich habe im Netz zahlreiche schöngestaltete Bilderrahmen gefunden und wollte das unbedingt auch einmal probieren. Also besorgte ich mir, in einem tollen schwedischen Möbelhaus, einen Ribba Bilderrahmen. Meiner ist jetzt 23×23 cm groß. Den passenden Anlass gab es auch dazu. Die Geburt eines Mädchen. Ich dachte mir, so kann sich die kleine Familie an die schönen Zeiten erinnern…. Aber nun, möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

IMG_6864 - Kopie

Ich habe mich für regenbogenfarbene Schmetterlinge entschieden, da diese Hoffnung und Kraft schenken sollen.

Wie gefällt euch der gestaltete Bilderrahmen? Über liebe Kommentare, würde ich mich freuen. 🙂

 

Verwendete Materialen:

Elementstanze Eleganter Schmetterling (127526)

Designerpapier Signalfarben (138435)

Signalfarben (131283)

Mehrzweck-Flüssigkleber (110755)

Basic Strassschmuck (119246)

Anleitung Explosionsbox

Hallo ihr Lieben.

Heute habe ich für Euch, eine Anleitung, um eine Explosionsbox zu basteln.

Es werden benötigt:

  1. 1x Designerpapier nach Wahl 30 x 30 cm ( hier: Magische Muster )
  2. 2x Papier nach Wahl 9,5 x 9×5 cm ( hier: Rosenrot 108613 )
  3. 2x Papier nach Wahl 8,5 x 9,5 cm ( hier: Vanille Pur 106550 )
  4. 2x Band nach Wahl ca. 10 cm ( hier: Baumwollband in Farngrün )
  5. 1x Papier nach Wahl 9,5 x 9,5 cm ( hier: Vanille Pur 106550 )
  6. Prägeschablone Schmetterlingsschwarm ( 139304 )
  7. Thinlits Schmetterlinge ( 137360 )
  8. Originals Spiralblume
  9. Perlenschmuck ( 119247 )
  10. Mehrzweck-Flüssigkleber ( 110755 )
  11. Abreiß – Klebeband ( 138995 )

 

Schneide erst das Desginerpapier in 30 x 30 cm, dann falzt du es bei 10 cm und 20 cm. Danach drehst du das Papier einmal nach links und falzt es da ebenfalls bei 10 und 20 cm. Jetzt müsstest du 9 Felder haben. Nimm dir ein Lineal und ein Cuttermesser und schneide die vier Felder an den Ecken diagonal ein. Nun kannst du den Falz mit dem Falzbein, an jeder Ecke nachziehen.

IMG_6808 - Kopie

So sollte es jetzt aussehen!

IMG_6806 - Kopie

Nun nimmst du die zwei Quadrate 9,5 x 9,5 cm (hier: Rosenrot) und klebst diese, wie im Bild zu sehen auf das Desginerpapier.

IMG_6813 - Kopie

Damit man in der Explosionsbox auch Gutscheine oder Geld verstauen kann, klebst du jetzt die Ecken zusammen. Klebe erst doppelseitiges Klebeband unten auf den Rand, klappe dann die linke Seite nach innen und dann die rechte Seite.

IMG_6814 - Kopie

IMG_6815 - Kopie

Wenn du das mit allen vier Seiten wiederholt hast, sollte das Ganze so aussehen:

IMG_6817 - Kopie

Schneide dir jetzt noch 2x das Papier 8,5 x 9,5 ( hier: Vanille Pur ) zurecht. Hier machst du dir an den oberen Rand ein Loch hinein und ziehst das Band durch. Diese beiden Karten kannst du mit einem lieben Gruß versehen und dann in die “Taschen” stecken. Schneide dir jetzt noch das Stück 9,5 x 9,5 cm ( hier: Vanille Pur ) zurecht, welches du nun in die Mitte klebst. ( Kleiner Hinweis: Ich habe das Papier noch mit dem Prägefolder Schmetterlingsschwarm geprägt. )

IMG_6831 - Kopie

So, nun ran ans Dekorieren. Ich habe hier zwei Schmetterlinge gestanzt und eine Zierschachtel. Dann habe ich alles gut festgeklebt und noch ein bisschen Perlenschmuck und zwei nette Geburtstagsgrüße angebracht.

IMG_6832 - Kopie

Nun fehlt nur noch der Deckel:

Schneide dir ein Stück Papier in der Größe 14,2 x 14,2 cm zurecht. Habe hier Vanille Pur verwendet. Falze es an jeder Seite bei 2 cm.

IMG_6841 - Kopie

Der nächste Schritt: Schneide die Seiten ein, wie auf dem Bild oben. Klebe dann doppelseitiges Klebeband auf und klebe die Ecken zusammen.

IMG_6842 - Kopie

Fertig ist der Deckel. Wichtig: Bestempel und verziere den Deckel erst, bevor du ihn zusammen klebst.

IMG_6843 - Kopie

So habe ich ihn gestaltet.

IMG_6844 - Kopie

Hier siehst du meine fertige Explosionsbox. Du kannst hier sehr kreativ sein und alles so gestalten, wie es dir gefällt.

IMG_6845 - Kopie

Hoffe, ich konnte es verständlich erklären. Wenn noch Fragen offen sein sollten, dann schreibt mir einfach eine Mail. 🙂 Ich helfe gern weiter.

Euer Tinchen

 

 

Geburtstagsgeschenk – Explosionsbox

Manchmal ist es nicht einfach ein passendes Geschenk zum Geburtstag zu finden. Die Frage: “Schenkt man lieber Geld oder einen Gutschein?” Bei dieser Idee ist beides möglich.

IMG_6689 - Kopie

Hier zeige ich euch mal eine Explosionsbox. Wenn man den Deckel oben abnimmt, dann klappt die so schön auf. 🙂

IMG_6690 - Kopie

So sieht sie aus, wenn sie offen ist.

IMG_6691 - Kopie

von vorne

IMG_6692 - Kopie

und einmal von der anderen Seite

Bei den Schmetterlingen befindet sich ein leeres Fach, da kann man sehr schön Geld oder Gutscheinkarten einschieben und in den anderen beiden Fächern kann man noch einen lieben Gruß hinterlassen.

Ich hoffe der Beitrag war hilfreich für Euch?! Wenn ihr Fragen dazu habt, dann schreibt mir einfach oder hinterlasst mir einen Kommentar.

Euer Tinchen