Glückskekse

Huhuu. Heute habe ich mal was anderes für euch. Eine kurze Geschichte wie ich dazu kam. Ich brauchte für ein Pärchen ein Hochzeitstagsgeschenk. Es war der Zweite und das ist die Baumwollhochzeit. 😉 Ja also, was schenkt man da. Was aus Baumwolle sollte es sein. Und so kam ich über Umwege auf selbst genähte Glückskekse. Da ich selber nicht nähe (mir fehlt da irgendwie die Geduld dazu), habe ich meine liebe Schwester um Hilfe gebeten. Und sie hat mir dann welche genäht. Yippie. Auf diesem Weg nochmal vielen lieben Dank – Schwesterherz. So und jetzt komme ich ins Spiel. Hihi. Da ich ja leidenschaftlich bastel, habe ich die drei Glückskekse noch in eine Verpackung gesteckt.

Glückskekse (2)

Die Verpackung habe ich in Osterglocke und Manderinenorange angefertigt. Die zweite Box ist für eine Freundin von mir. Da ich die Glückskekse so süß finde, bekommt sie auch gleich noch drei Stück. 🙂 Gefüllt habe ich die Kekse mit Sprüchen, zum Geburtstag und zum Hochzeitstag.

 

Und hier sind die Boxen:

Glückskekse (3)

 

 

Hier nochmal alles zusammen. 🙂

Glückskekse (1)

Mal gucken, wer als nächstes Glückskekse von mir bekommt. 😉 Ich finde, sie sind richtig klasse. Und wie findet ihr sie? Über Kommentare würde ich mich freuen.

Schreib einen Kommentar